Stadt Vaihingen an der Enz
KZ-Gedenkstätte Vaihingen an der Enz
Am Fuchsloch 2
71665
Vaihingen an der Enz
+

Fahrplanauskunft

VVS Logo
9259
8.95413
48.94535
So02.02.202014:00 - 17:00Uhr
So16.02.202014:00 - 17:00Uhr
So23.02.202014:00 - 17:00Uhr
So01.03.202014:00 - 17:00Uhr
So08.03.202014:00 - 17:00Uhr
So15.03.202014:00 - 17:00Uhr
So22.03.202014:00 - 17:00Uhr
So29.03.202014:00 - 17:00Uhr
So05.04.202014:00 - 17:00Uhr
So12.04.2020

ab

14:00Uhr
So19.04.2020

ab

14:00Uhr
So26.04.2020

ab

14:00Uhr
So03.05.2020

ab

14:00Uhr
So10.05.2020

ab

14:00Uhr
So17.05.2020

ab

14:00Uhr
So24.05.2020

ab

14:00Uhr
So31.05.2020

ab

14:00Uhr
So07.06.2020

ab

14:00Uhr
So14.06.2020

ab

14:00Uhr
So21.06.2020

ab

14:00Uhr
So28.06.2020

ab

14:00Uhr
So05.07.2020

ab

14:00Uhr
So12.07.2020

ab

14:00Uhr
So19.07.202014:00 - 17:00Uhr
So26.07.202014:00 - 17:00Uhr
So02.08.202014:00 - 17:00Uhr
So09.08.202014:00 - 17:00Uhr
So16.08.202014:00 - 17:00Uhr
So23.08.202014:00 - 17:00Uhr
So30.08.202014:00 - 17:00Uhr
So06.09.202014:00 - 17:00Uhr
So13.09.202014:00 - 17:00Uhr
So20.09.202014:00 - 17:00Uhr
So27.09.202014:00 - 17:00Uhr
So04.10.202014:00 - 17:00Uhr
So11.10.202014:00 - 17:00Uhr
So18.10.202014:00 - 17:00Uhr
So25.10.202014:00 - 17:00Uhr
So01.11.202014:00 - 17:00Uhr
So08.11.202014:00 - 17:00Uhr
So15.11.202014:00 - 17:00Uhr
So22.11.202014:00 - 17:00Uhr
So29.11.202014:00 - 17:00Uhr

Das KZ in Vaihingen an der Enz

Themenführung
Was hat sich vor den Toren unserer Stadt in den letzten Jahren des Zweiten Weltkrieges zugetragen? Warum wurde im Sommer 1944 im Glattbachtal - wo heute die Straße von der B10 zum Bahnhof verläuft - ein Konzentrationslager errichtet? Warum kamen in diesem Lager bis zum April 1945 ca. 1.700 Menschen zu Tode?

Bei einem Rundgang durch die historischen Stätten erklärt Brigitta Isermeyer dieses dunkle Kapitel Vaihinger Geschichte, das in der KZ-Gedenkstätte auch anhand einer Medieninstallation vermittelt wird.

Führungen vor Ort jeden Sonntag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr (außer Januar und Dezember).

Teilnahme: ab 14 Jahren.

Die Führung ist kostenlos, es wird um eine Spende gebeten.

Tickets:

  • Eintritt frei
1
1
1
13864
So//02.02.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//16.02.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//23.02.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//01.03.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//08.03.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//15.03.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//22.03.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//29.03.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//05.04.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//12.04.2020

ab

14:00
Uhr
So//19.04.2020

ab

14:00
Uhr
So//26.04.2020

ab

14:00
Uhr
So//03.05.2020

ab

14:00
Uhr
So//10.05.2020

ab

14:00
Uhr
So//17.05.2020

ab

14:00
Uhr
So//24.05.2020

ab

14:00
Uhr
So//31.05.2020

ab

14:00
Uhr
So//07.06.2020

ab

14:00
Uhr
So//14.06.2020

ab

14:00
Uhr
So//21.06.2020

ab

14:00
Uhr
So//28.06.2020

ab

14:00
Uhr
So//05.07.2020

ab

14:00
Uhr
So//12.07.2020

ab

14:00
Uhr
So//19.07.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//26.07.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//02.08.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//09.08.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//16.08.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//23.08.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//30.08.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//06.09.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//13.09.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//20.09.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//27.09.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//04.10.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//11.10.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//18.10.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//25.10.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//01.11.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//08.11.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//15.11.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//22.11.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
So//29.11.2020

ab

14:00
 - 17:00
Uhr
1