Verein zur Förderung der Gewaltfreien Kommunikation e.V.
Vereinsraum
Grezgasse 1
71665
Vaihingen an der Enz
854
8.961208
48.9334357
Sa 05.03.2022 - So 06.03.2022
09:00 Uhr
17:00 Uhr

Zweitägiges Basis-Seminar zur Gewaltfreien Kommunikation

„Mit mir UND dir in Beziehung sein" ist das Motto von Monika Schäpes GFK-Basis-Seminar für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene. Das Seminar im März 2022 ist Voraussetzung, um an den folgenden vier Intensiv-Wochenenden der Reutlinger Trainerin in Vaihingen teilnehmen zu können. Wegen Schäpes körperzentrierten Ansatzes empfiehlt sich das Basis-Seminar auch für Menschen, die bereits erste Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation gesammelt und die vier Schritte Marshall Rosenbergs kennengelernt haben.

„Die hohe Kunst menschlicher Kommunikation ist es, wenn unser Wort tatsächlich übereinstimmt mit uns als ganzem Menschen: In Gedanke und Sprache, im Herzen und in der Tat" weiß Schäpe, und: „Viele Menschen wünschen sich Echtheit und Wahrhaftigkeit in der Begegnung. Ist Gleichklang unseres Inneren mit unseren Worten gegeben, so können wir beobachten, dass wir von unseren Mitmenschen ganz anders gehört werden. Eine neue Qualität von Präsenz und Wachheit stellt sich zwischeneinander ein", die sich selbst und andere nicht aus-, sondern einschließt.

In dieser Präsenz können sich Menschen im Miteinander entspannen, ohne Stress. Doch wie können wir diese Präsenz herstellen? Indem wir sie erleben. Am eigenen Leib, aus ganzem Herzen. Monika Schäpe hat in vielen Seminarjahren als zertifizierte GFK-Trainerin einen kongenialen Weg zur echten Gemeinschaft entwickelt, auf den sie Zweifelnde genauso mitnimmt wie langjährige Fans der Gewaltfreien Kommunikation.

Wir üben konkret und respektvoll an den eigenen, individuellen Themen und an den in einer sich vertrauter werdenden Gruppe auftauchenden Fragen. Das führt zu einem vertieften Bewusstsein und Verstehen für uns und unser Handeln. Auch schwierige zwischenmenschliche Begegnungen können allmählich in ihrer Gänze gesehen und erfasst werden. Der eigene Blick wird nicht nur weiter, sondern auch milder, gütiger – in erster Linie mit uns selbst. Gerade die Milde im Blick auf unser eigenes So-Mensch-Sein ist die Grundlage für Empathie und Mitgefühl, sie öffnet Möglichkeiten für die Entwicklung von gegenseitigem Vertrauen.

Im Basis-Seminar entwickeln wir gemeinsam die Fähigkeit, trotz stressiger Konfliktmomente zunehmend freier handeln und entscheiden zu können, unter Wahrung des Blickes für uns selbst, für andere und für die gesamte Situation. Von diesem neuen Handeln werden wir nicht nur reden. Im Laufe des Seminars gibt es dazu ganz konkrete Werkzeuge: Der Ansatz ist klar erfahrungsorientiert, sodass die Teilnehmenden das essentielle Erlebnis von „Do it yourself" mitnehmen können. So kann über den Workshop hinaus ein nachhaltiger Transfer in das eigene Leben und Handeln entwickelt werden.


GFK-Basis-Seminar: Samstag und Sonntag, 5. und 6. März 2022, Grezgasse 1, Vaihingen an der Enz, jeweils von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag etwas kürzer.
Weitere Informationen zu den Kosten und Anmeldebögen auf der Homepage www.vereinzurfoerderungdergfk.de
- So 06.03.2022
1
1
https://www.youtube.com/watch?v=DFofViip4qQ&t=17s
17681
1
1